Telefon Ort E-Mail Navigation aufklappen Prev Next Häkchen Listenpunkt MM Quadrate Navigation schließen Stichworte Zurück nach oben Suche

Emanuel J. Mourkojannis

Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Familienrecht

Emanuel Mourkojannis

Emanuel J. Mourkojannis: zur Person

Zur umfassenden Mandantenbetreuung zählt für Rechtsanwalt Emanuel Mourkojannis neben der außergerichtlichen Beratung und der Unterstützung bei außergerichtlichen Verhandlungen auch die Vertretung gegenüber Behörden und vor Gericht. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen dabei auf den Gebieten des Arbeitsrechts und des Familienrechts.

Arbeitsrecht

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht berät Emanuel Mourkojannis mittelständische Unternehmen im Bereich des Kollektiv- und Individualarbeitsrechts und bei Fragestellungen im Handels- und Gesellschaftsrecht.
Hierbei unterstützt er Arbeitgeber bei dem Abschluss und der Anwendung von Tarifverträgen sowie bei Verhandlungen mit dem Betriebsrat. Er betreut seine Klienten bei der Begründung, Durchführung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen und hilft bei der Gestaltung von Geschäftsführer- und Arbeitsverträgen. Nicht zuletzt berät er bei der Gründung von Unternehmen sowie bei der Planung und Umsetzung von Umstrukturierungsmaßnahmen.
Zudem berät Rechtsanwalt Mourkojannis Geschäftsführer, leitende Angestellte und Arbeitnehmer bei der Vertragsanbahnung sowie bei der Abwicklung und der Kündigung oder anderweitigen Beendigung ihrer Dienst- und Arbeitsverträge.

Familienrecht

Als Fachanwalt für Familienrecht berät und unterstützt Emanuel Mourkojannis Mandantinnen und Mandanten bei der Bewältigung von Scheidungs- und Trennungsfolgen sowie der Klärung von Unterhaltsfragen und bei allen anderen Fragestellungen aus dem Bereich des Familienrechts. Natürlich gehört hierzu auch die Vertretung der Mandantinnen und Mandanten vor dem Familiengericht, beispielsweise in Scheidungsverfahren und deren Folgesachen.

Einige Leistungen von Herrn Mourkojannis im Überblick:

  • Beratung von Arbeitgebern: beim Abschluss und der Anwendung von Tarifverträgen
  • Verhandlungen mit Betriebsräten
  • Betreuung von Mandanten: bei der Begründung, Durchführung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen
  • Unterstützung des Vorstandes: bei der Gestaltung von Geschäftsführer- und Arbeitsverträgen
  • Beratung von Gründern und Selbständigen: bei der Gründung von Unternehmen und bei Umstrukturierungsmaßnahmen

Herr Mourkojannis ist langjähriger Referent von Arbeitgeberseminaren, unter anderem für die AOK Rheinland/Hamburg, das FBZBerlin sowie die Deutsche Bank Leverkusen. Zudem ist er Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Christian-Albrechts Universität zu Kiel
  • im Wintersemester 96/97 Auslandsaufenthalt im Rahmen des ERASMUS-Stipendiums an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Athen
  • Rechtsreferendariat beim Oberlandesgericht Köln
  • Beendigung der juristischen Ausbildung durch das Bestehen des 2. Staatsexamens (Prädikatsexamen)
  • von  2000 bis  2003  Anstellung als Rechtsreferendar und Rechtsanwalt in einer alteingesessenen Leverkusener Anwaltskanzlei2003: erfolgreiche Teilnahme am Fachanwaltslehrgang Familienrecht beim Deutschen Anwaltsinstitut
  • 2004: erfolgreiche Teilnahme am Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht beim Deutschen Anwaltsinstitut
  • Referent von Arbeitgeberseminaren im Arbeitsrecht für die AOK Rheinland/Hamburg (seit 2005)
  • Referent von Arbeitgeberseminaren im Arbeitsrecht für die Deutsche Bank Leverkusen
  • Referent von Arbeitsrechtsseminaren für das FBZBerlin
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein e.V.
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Familien- und Erbrecht im Deutschen Anwaltverein e.V.

Blogbeiträge von Emanuel J. Mourkojannis

9 Tipps im Arbeitsrecht für Arbeitgeber

Kenntnisse des Arbeitsrechts sind für Arbeitgeber die Basis für eine erfolgreiche und komplikationsfreie Zusammenarbeit mit ihren Arbeitnehmern.

5 Tipps für Arbeitnehmer in Bezug auf eine drohende Kündigung

Droht die Kündigung des Arbeitsvertrags, oder wurde die Kündigung durch den Arbeitgeber bereits ausgesprochen, scheint die Lage im ersten Moment aussichtslos.

Verbot der privaten Internetnutzung

Arbeitgeber darf zur Feststellung eines Kündigungssachverhalts den Browserverlauf auf private Internetnutzung prüfen.

Vorträge von Emanuel J. Mourkojannis

Arbeitsrecht – Tagesseminar
Emanuel J. Mourkojannis
AOK Rheinland/Hamburg Regionaldirektion Rhein-Erft-Kreis
Arbeitsrecht spezial
Emanuel J. Mourkojannis
AOK Rheinland/Hamburg Regionaldirektion Rhein-Erft-Kreis
Netzwerk
  • BNI Unternehmergruppe Arena Leverkusen
  • BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft
  •  Kaiserseminare – juristische Repetitorien für Referendare